Metzgerei Kluth 75 Jahre

Fleisch ist so vielseitig und mit einfachen Rezepten lassen sich viele neue Kreationen schaffen.

<<< zurück zur Rezept-Übersicht


Schweinebraten

…wie bei Muttern

Die wichtigsten Zutaten halten wir für Sie ganzjährig auf Vorrat.

Zutaten wie Salate, Gemüse, Kräuter usw., empfehlen wir Ihnen stets frisch beim Landwirt Ihres Vertrauens zuzukaufen. Gerne geben wir Ihnen hierzu weitere Tipps und Anregungen.



[Abbildung ähnlich]

^

Zutaten für 4 Personen

  1,2 kg   Schweinerücken ohne Knochen
  1 kg   festkochende Kartoffeln
  12   Lauchzwiebeln
  0,5 kg   Möhren
  0,5 l   trockener Weißwein
  ca. 50g   Butter
  2   Knoblauchzehen
  1 Bund   krause Petersilie
      Salz, Pfeffer
      Olivenöl
      Fleur de Sel

Informelles

  Zubereitungszeit ca. 2 Std. 25 min.
  Schwierigkeitsgrad 1 einfach

Getränke-Empfehlungen

Weine aus der KLUTH-Weinecke

Müller Thurgau
trocken
Unkomplizierten trockener Weißwein, welcher geschmacklich leicht zugänglich ist und aufgrund seiner harmonischen Charaktereigenschaften gerne getrunken wird.

Spätburgunder Rosé
2009, halbtrocken
Geschmacklich wird dieser Spätburgunder Rosé geprägt von einer belebenden, frisch-fruchtigen Säure, die dem Wein eine angenehme Struktur verleiht. Im Körper ist er ausgewogen mit ansprechendem Abgang.

BOLTEN Biere aus unserer Region

BOLTEN Ur-Alt,
naturbelassen, ungefiltert
BOLTEN Landbier, naturbelassen, ein Geheimtipp auch für Pilstrinker
BOLTEN Ur-Weizen, hefetrüb, naturbelassen, spritzig, frisch
BOLTEN Lichter’s Lecker Bierchen
… sagt doch wohl alles.
Einfach nur lecker!



Zubereitung

  1. Schweinerücken rundherum mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Im Bräter oder in einer großen hohen Pfanne von allen Seiten braun anbraten.

  3. Den Bräter verschließen und das Fleisch auf kleiner Flamme ca. 1,5 Stunden braten, dabei immer mal wieder wenden.

  4. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren.

  5. Die Zwiebeln schälen und etwa 5 cm Grün stehen lassen.

  6. Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden.

  7. Den Braten mit Wein übergießen, dann die Kartoffeln, die Möhren, die Lauchzwiebel und die Butter zugeben.

  8. Salzen und pfeffern und zugedeckt weitere ca. 30 Minuten garen. Bis die Kartoffeln weich sind.

  9. Den Knoblauch schälen und mit der Petersilie grob hacken.

  10. Den Braten und das Gemüse anrichten. Mit etwas Fleur de Sel würzen und die Kartoffeln mit der Knoblauch- Petersilien –Mischung würzen.
ANGEBOTE
à la KLUTH
GAUMENFREUDE
à la KLUTH
SERVICE
à la KLUTH