Metzgerei Kluth 75 Jahre

Fleisch ist so vielseitig und mit einfachen Rezepten lassen sich viele neue Kreationen schaffen.

<<< zurück zur Rezept-Übersicht

Lammkeule

mit Kräuterkruste auf Kartoffel- und Tomatenbett.

Die wichtigsten Zutaten halten wir für Sie ganzjährig auf Vorrat.

Zutaten wie Salate, Gemüse, Kräuter usw., empfehlen wir Ihnen stets frisch beim Landwirt Ihres Vertrauens zuzukaufen. Gerne geben wir Ihnen hierzu weitere Tipps und Anregungen.



[Abbildung ähnlich]

^

Zutaten für 4 Personen

  1   Lammkeule ca. 1,5 kg
  1   unbehandelte Zitrone
  1 Kg   Kartoffeln, festkochend
  ca. 600 g   Tomaten
  1   großes Bund glatte Petersilie
  ca. 4   Knoblauchzehen
  ca. 50g   eriebener Parmesan oder Picorino
      Olivenöl
      Salz, Pfeffer
      Butterschmalz
      Semmelbrösel

Informelles

  Zubereitungszeit ca. 1 Std. 10 Min.
  Schwierigkeitsgrad 1 einfach

Getränke-Empfehlungen

Weine aus der KLUTH-Weinecke

Merlot (Weingut Franz Nippgen, Pfalz)
2007, Rotwein, trocken
Voll und samtig, jedoch ohne Schwere und Wucht. Ausgeprägter Pflaumenton. Elegant und belebend endet er auf der Zunge.

BOLTEN Biere aus unserer Region

BOLTEN Ur-Alt,
naturbelassen, ungefiltert
BOLTEN Landbier, naturbelassen, ein Geheimtipp auch für Pilstrinker
BOLTEN Ur-Weizen, hefetrüb, naturbelassen, spritzig, frisch
BOLTEN Lichter’s Lecker Bierchen
… sagt doch wohl alles.
Einfach nur lecker!



Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und Saft auspressen.

  2. Lammkeule mit dem Zitronensaft einreiben.

  3. Kartoffel waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

  4. Tomaten häuten! Tomaten kurz in ca. 1 Liter kochendes Wasser legen,
    abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Mit einem Messer die Haut abziehen und grob zerkleinern.

  5. Einen großen Bräter mit Olivenöl auspinseln. Kartoffeln einschichten und mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. 2 EL Butterschmalzflöckchen auf die Kartoffeln verteilen und die Tomatenstücke darüber verteilen.

  7. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Knoblauch schälen und
    fein zerkleinern.

  8. Petersilie, Knoblauch, Semmelbrösel und abgerieben Zitronenschalen mischen.

  9. Etwas mehr als die Hälfte mit Olivenöl zu einer Paste verrühren.

  10. Den Rest mit dem Käse mischen.

  11. Lammkeule jetzt salzen und pfeffern und rundherum mit der Petersilien- Paste einstreichen.

  12. Auf das Bett aus Kartoffeln und Tomaten legen. Ab damit für 1 Stunde und 15 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen.

  13. Nach 1 Stunde und 15 Minuten die Temperatur des Backofen auf 200 bis 225 Grad erhöhen und Petersilien- Käsemischung auf der Lammkeule und den Bett aus Tomaten und Kartoffeln verteilen.

  14. Nochmal ein paar Schmalzflöckchen drauf und 10-15 Minuten im Ofen knusprig überbacken.
ANGEBOTE
à la KLUTH
GAUMENFREUDE
à la KLUTH
SERVICE
à la KLUTH